Drucken

Stempelkunde, Punzierung Edelmetalle

Stempelkunde, Punzierung




Wir kaufen:

Jedes Material aus Gold-, Silber-, Platin-, Palladium-, Rhodium-Feinmetall und deren diverse Edelmetalllegierungen. Gestempelte Gegenstände oder ungestempeltes Scheidgut. Versilbertes Besteck mit Stempel 90 / 100 / 120 / 150 kann ab Mindestmenge 1 Kg ebenfalls angekauft werden.

Wir kaufen nicht:
Vergoldete Gegenstände mit den Stempeln AM -erikaner, -Double, -DBL., Double, Plaque, Plattiert.
Versilberte Gegenstände mit den Stempeln 20, 40, 60, 80 und den Bezeichnungen Alpacca, Alpaca, Alpaka, Hotelsilber, Argentan, metal blanc, plated.

Hier finden Sie Beispiele für Legierungsstempel auf Edelmetallgegenständen. Internationale Stempelungen weichen von den deutschen ab, jedes Land besitzt seine eigenen Punzierungszeichen mit einer Vielzahl von Zahlen, Schriften und Symbolen.

Die Stempel befinden sich bei Anlagebarren und Anlagemünzen auf der Vorderseite. Besteck ist meistens auf der Rückseite in der Mitte, bei Messern am Übergang von Klinge zum Griff gestempelt. Bei Tafel- und Gebrauchgegenständen sind diese oft am Rand oder mittig auf der Unterseite, bei Schmuck auf der Innenseite oder dem Verschluß.
Der Ankaufwert bei gestempelten Teilen kann in der Regel gleich bestimmt werden, während Scheidgut eingeschmolzen oder durch Naturalscheidung getrennt werden muß.


Sie können vorab Bilder von den Stempelungen mailen, oder Materialproben zusenden, wenn Sie unsicher sind. Um eine verbindliche Materialbestimmung vornehmen und Fälschungen identifizieren zu können, müssen die Gegenstände uns vorliegen.


Beispiele für Material, welches wir ankaufen:

999.9 Gold

999-gold-stempelkunde-700x500

999.0 Silber

925.0 Legierung

900.0 Legierung

875.0 Legierung

835.0 Legierung

830.0 Legierung

812.5 Legierung

800.0 Legierung

750.0 Legierung

625.0 Legierung

120 / 100 / 90 Silberauflage

versilbertes_besteck

999.0 Rhodium

999-rhodium-stempelkunde-700x500